Linsen

Linse vs. Brille - oder beides?

So sehr wir unsere Brille auch lieben mögen, so sehr stört sie bei manchen Tätigkeiten. 
Hier können wir zum Glück auf eine gute Alternative zurück greifen: die Kontaktlinse.

Brille vs Linse


Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • sie beschlägt nicht
  • sie verrutscht nicht
  • sie beeinträchtigt unsere Sicht nicht
  • sie drückt nicht auf der Nase oder an den Ohren
  • sie kann mit in den Pool oder in die Sauna
  • sie spiegelt nicht bei Nachtfahrten
  • sie ist nahezu unsichtbar
  • sie minimiert die Verletzungsgefahr beim Sport
  • sie erlaubt das zusätzliche Tragen einer Sonnenbrille ohne Sehstärke

Aber es gibt auch ein paar Nachteile, über die man sich im Vorfeld klar sein sollte:

  • sie ist bei trockenen Augen nur bedingt geeignet
  • sie ist in der Handhabung aufwändiger als eine Brille
  • sie darf nicht bei Pollenallergie benutzt werden
  • sie hat keinen modischen Effekt
  • sie kann die Augen reizen und Entzündungen hervorrufen
  • sie ersetzt die Brille nicht zu 100% - eine Ersatzbrille sollte immer mitgeführt werden

Wichtig ist auch zu wissen, dass sich bei langer Arbeit am Computer die Häufigkeit des Wimpernschlags verringert und dadurch die Tränenflüssigkeit schlechter verteilt wird. Darum ist hier eine Brille von Vorteil. 

Linsenarten

Welche Linse für welchen Träger

Mehr...

Pflegehinweise

Das sollten Sie wissen

Mehr...